Sonntag, 3. Mai 2015

Muttertag DIY´s {was ich dir schon immer mal sagen wollte, mom}




 "ich liebe dich" "du bist die beste" und "danke für alles"
sind sicher die bekanntesten sätze, nicht nur am muttertag.

wer auf der suche nach einer kreativen idee ist wie man solche sprüche umsetzten
könnte, für den habe hier drei verschiedene beispiele.
und für eine auswahl an originellen sätzen könnt ihr einfach hier vorbei schauen


 schwarz/weiß trend {sehtest variante}
an material brauch ihr dazu nicht viel und euer geschenk ist ruckzuck fertig.
ein einfacher bilderrahmen und die vorlage
hab ich euch hier hinterlegt, einfach ausdrucken, einrahmen und fertig.



der klassiker {ballon-blumen variante}
was ihr braucht: kleines körbchen, mini strauß blumen, ballon, schleifen,
basteldraht, tesa, filzstift und heißkleber.
den kleinen blumenstrauß arrangiert ihr im körbchen.
auf dem luftballon kommt  mit filzstift der gewählte spruch:
"zuhause ist immer da wo du bist"
mit etwas geschick und tesa, kleber und draht, den ballon und die schleifen
so befestigen das es am schluß einem heißluftballon ähnelt.


 küchenschlacht { kochlöffel variante}
als material braucht ihr einen kochlöffel aus holz. umso einfacher umso besser. 
der 1€ holzkochlöffel eignet sich dazu super weil die oberfläche unbehandelt ist.
hilfsmaterial ist bleistift, lineal, radiergummi.
zeichnet euch feine gerade linien auf den kochlöffel und schreibt mit bleistift euren text 
vor, denn was mal eingebrannt ist, kann man nicht mehr entfernen.
mit hilfe eines lötkolben (beim discounter für 10€) wird der schriftzug jetzt
langsam nachgefahren und zum schuß könnt ihr die sichtbaren bleistift 
markierungen mit dem radiergummi entfernen.
 der beschriftete kochlöffel ist so schon etwas besonderes, um es aber noch etwas zu
garnieren passt dazu hervorragend gemüse oder obst, gebunden als Strauch.
z.b. paprika, zwiebeln, karotten und tomaten auf holz-schaschlick-spiese stecken
und die enden mit einem küchentuch umwickeln.


noch mehr bastel ideen findet ihr hier

Montag, 30. März 2015

muffin monday


käsekuchen-erdbeer-muffins
zutaten für 12 stück:
220g zucker
4eier
200g frischkäse (philadelphia, creamcheese oder auch mascarpone)
1pck. backpulver
320g mehl
110g butter (sehr weich oder flüssig)
250g erbdeeren (oder himbeeren, blaubeeren, johannisbeeren)
 

 die zubereitung ist sehr einfach und schnell
zuerst die eier mit dem zucker schaumig mit schlagen (ca 3-5 minuten)
anschließend den frischkäse dazu geben und gut verkneten.
dann die restlichen trockenen zutaten dazugeben, mehl und backpulver
und alle zutaten zu einem cremig samtigen teig verrühren.
zum schluß die gewaschenen und klein geschnittenen erdbeeren vorsichtig unterheben.
ihr könnt auch himberen oder blaubeeren nehmen, manch einer findet erdbeeren in muffins nicht ästhetisch da sie nicht mehr so schön rot sind.
den teig in die 12 muffin förmchen verteilen und bei 180°C ca 20-25 minuten backen lassen.

durch den frischkäse sind die muffins noch über tage lang sehr saftig und lecker.

viel spaß beim backen und guten appetit.

Montag, 23. März 2015

muffin monday



ich konnte einfach nicht wiederstehen und mußte die muffin rosen nochmal in einer 
deftigen variante backen, dieses mal als leckere pizza rosen,
je nach geschmack und belieben kann man sie zb mit pilzen, schinken
oder salami, artischocken oder nach was einem sonst so mundet, belegen.


 

für 12 hefeteig-rosen braucht ihr:
 1kg mehl
400ml lauwarmes wasser
1tl honig
1,5 päckchen trockenhefe
1tl salz 
2el olivenöl
2 eier

aus mehl, wasser, honig und hefe einen vorteig machen und gehenlassen,
nach ca 15 minuten die restlichen zutaten dazugeben und einen samtigen hefeteig 
kneten und für ca 2 stunden an einen warmen platz gehen lassen.
am besten ihr laßt euren hefeteig zweimal aufgehen, damit er beim backen 
richtig fluffig wird.
 

 zum belegen der pizza-rosen braucht ihr:

eine dose pürierte tomaten
1 knoblauchzehe
1/2 zwiebel
1 el olivenöl
salz und pfeffer

knoblauch und zwiebeln kleinschneiden und in einem topf oder pfanne mit dem olivenöl
glaßig anschwitzen. anschließend die dosen tomaten zugeben, würzen und 5 min köcheln lassen.
das gibt eure basis.
es ihr braucht von dieser pizza soße nur ein paar eßlöffel, 
den rest der soße könnt ihr optimal zum dippen benutzen.

den belag könnt ihr wie schon erwähnt je nach geschmack auswählen.
hier ein paar beispiele: salami, schinken, paprika, mais, artischoken, mozzarella, emmentaler, philadelphia oder creme fraich, frische tomaten scheiben, oliven, zwiebeln,  thunfisch, sardellen, champions.

für meine habe ich:
käse creme (diese sahne creme ecken zb) 
mozarella und
6 scheiben schinken

die pizza rosen werden wie die muffin-apfel rosen zusammen gerollt
und kommen für 25-28 minuten bei 180°C in den backofen.
die letzten 5 minuten habe ich über meine rosen ein stück alufolie gelegt
damit sie schön goldbraun bleiben und die spitzen nicht verbrennen,
als kleiner tipp nebenbei.




Samstag, 14. März 2015

frühlingsputz im TADAA shop!



ein paar neue ball mason produkte sind ab heute in meinem
unter anderem neue blümchendeckel in lila und orange
sowie die neue "lila limited edition" von Ball, in zwei unterschiedlichen größen.
pint size mit 473ml und mouth size mit 900ml.
die mouth size gläser eignen sich wunderbar als vase, hier ein paar impressionen.





die lila pint size gläser gibts hier
sowie die lila mouth size gläser von da

und die blümchendeckel könnt ihr euch selber farblich zusammen stellen,



Freitag, 13. März 2015

upcycling!


 ...vor einiger zeit war ich mal wieder in einem thrift store (second hand laden) und hab meinen vollen einkaufswagen mit herren t-shirts in der größe xxl zur kasse gefahren. kaum zu glauben das diese regenbogen-haufen nur 30$ gekostet hat. tja, für manch einen sind das getragene t shirts, für mich sind das kleine schätze. das hat ja bereits herr macklemore in seinem lied gesungen. so richtig tolle unikate kann man daraus zaubern. wie ihr seht liegt noch eine ganze menge arbeit vor mir. 
immer schön die augen offen halten beim nächsten flohmarkt besuch und nicht nur in eurer wunschgröße suchen, sondern wirklich mal einen blick in die etwas größeren sachen werfen, vielleicht ist das eine oder andere teil dabei das man auch gut selber etwas verkleinenern kann.




schnittmuster: lotty von KiBaDoo

Montag, 16. Februar 2015

muffin monday


heute wird es deftig, es gibt leckere love-burger-muffins.


für 9 LOVE-burger braucht ihr:

für den muffinteig:
200gramm mehl
125 gramm weiche butter
125 gramm zucker
1 gestrichener EL backpulver
120ml buttermilch
2 eier
1 gehäufter EL kakao-pulver

für das buttercreme frosting:
100gramm sehr weiche butter
120gramm puderzucker
1 EL vanilla extrakt
und lebensmittel farben in rot, gelb und grün

und ca 1-2 EL hagelzucker


alle zutaten für den muffinteig, bis auf das kakao-pulver, 
in einer rührschüssel mit dem hand- oder standmixer verrühren bis sich ein glatter teig gebildet hat.
von dieser teigmasse 4 volle EL in einer seperaten schüssel mit dem kakao-pulver vermischen,
das werden die fleisch patties. wenn ihr eine standard 12er muffin form habt dann 
werden 3x braun und der rest mit dem grundteig befüllt.
bei 180°C ca 10min leicht goldbraun backen.

erster schritt:
die muffins werden beim abkühlen etwas zusammen fallen, das ist aber nicht
schlimm ,das trägt sogar zur burger optik bei, also keine sorge.

 

zweiter schritt:
die braunen muffins werden in 3 teile zerschnitten (3 patties)
die restlichen gelben muffins werden durch die mitte geteilt

die oberen hälften der burger barns wird mit ein paar körnern hagelzucker dekoriert

dritter schritt:
das frosting, dazu alle zutaten für das butter-creme-frosting miteinander vermixen
und in drei teile teilen, in drei schüsseln gelb, rot und grüne lebensmittelfarbe 
untergeben und gut vermischen.
mit hilfe des spritzbeutels auf dem pattie die buttercreme anrichten.
zum schluß den love burger stapeln und fertig ist er zum verzehr.



Mittwoch, 11. Februar 2015

L♥VE kekse!




...valentinstag steht an, für viele ist dieser tag ein unnötiger und 
"totaaal kommerziell tag!"
der klickt an dieser stelle einfach weg, ok...

ich finde valentinstag schön, denn ich fühle mich nicht gezwungen blumen
oder pralinen zu kaufen oder beschenkt zu werden.
wenn ich was mache dann weil ich es möchte und nicht weil mir das "dieser eine tag" vorschreibt.
außedem finde ich sollte jeden tag ein bisschen valentinstag sein, 
aber an diesem tag halt etwas mehr!


in den schulen und kindergärten hier in amerika ist es wirklich so wie in den filmen.
die kinder bringen zum valentinstag einen (meistens selber gebastelten) 
briefkasten mit in die schule und es werden liebesbriefe oder kleine geschenke, 
selbstgebasteltes oder süßes geteilt.

so bekommt jeder klassenkamerat eine bleistift-rose nach dieser anleitung
die schulbus fahrer und lehrer bekommen L♥VE kekse.

die L♥VE kekse sind nach einem einfachen mürbteig rezept gebacken:

 200 gramm weiche butter
200 gramm zucker
400 gramm mehl
1 ei
1eßlöffel zimt oder vanilla extrakt

alle zutaten in der rührschüssel mit dem handrührgerät oder der küchenmaschine 
miteinander verkneten, ich stecht immer gleich meine kekse aus (ca. 0,8-1 cm dich), 
leg sie auf ein blech und stelle sie für ca 1-2 stunden in den kühlschrank.
danach ca 8-10 min je nach dicke bei 180°C backen lassen.
die kekse sollten kaum farbe bekommen, dann bleiben sie bis zu 7 tage lang saftig.

für die glasur:
2 eiweis
500 gramm puderzucker
etwas zitronensaft
lebensmittel farbe

das eiweis steif schlagen und anschließen mit dem puderzucker verrühren,
zum schluß den zitronensaft und je nach konsistenz etwas wasser

so ziehe ich die konturen zuerst mit der etwas zähflüssigen eiweiß-spritzglasur
und verrühre den rest mit lebensmittel farbe und ca 3 el wasser damit 
fülle ich die kekse und die flüssige glasur läuft schön bis in die ränder rein.






Montag, 9. Februar 2015

muffin monday


heute mal mit einem hefeteig, aber in muffin form...rosen muffins,
sehen nicht nur bezaubernd auf jeder kaffeetafel aus, nein! sie schmecken auch granaten mäßig
lecker für die die auf hefeteig rezepte abfahren.
die rosen muffins sind schon etwas zeit aufwendiger als
" die ich schmeiß mal alles zusammen und ab in die form damit- muffins"
aber der aufwand lohnt sich, schließlich ißt das auge mit.

am wochenende ist valentinstag!
wer seine lieben mit leckeren-eßbaren rosen überraschen möchte, 
für den ist dieses rezept genau das richtige.