Donnerstag, 15. August 2013

total verliebt!



wir haben seit dem wochenende ein neues familienmitglied
(jetzt werden die omas in deutschland bestimmt gerade rückwärts vom stuhl fallen)
nach wochen langer diskussion mit tochterkind zwischen hund und ei-päd
...diese aber nicht zur option standen und wir gleich von der liste gestrichen haben.
ist es letztendlich ein robo zwerghamster geworden

 
columbus...so ein süßer kleiner kerl...wobei columbus eigentlich eine dame ist.
ich hab so oft gelesen das hamster nicht die geeignete haustiere für kinder sind.
kuschel faktor gleich null und vor allem nachtaktiv.
aber bis jetzt läuft es ganz gut, klein "lumbus" (hat irgendwie was von har*y pot*er) oder "lumby" 
liebevoll von den kindern genannt...läßt sich auch tagsüber blicken 
und ist sooo was von neugierig...
die kids können ewigkeiten vor dem käfig sitzen und ihn nur beobachten.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hamster sind tolle Tiere, gerade zum beobachten ... ich hoffe allerdings sehr, dass der hier gezeigte Käfig nicht das Heim eures Columbus ist!!!
Dieser ist nämlich absolut ungeeignet für einen Hamster, schädlich und reine Tierquälerei!!!!
LG Nele

knuddelwuddels hat gesagt…

Wie süß! So ein knuffiges Mädel! Will sie gleich ausreiten?
Der Käfig ist ja klasse, kein Wunder, daß deine Kinder da gerne zugucken!

Herzliche Grüße und viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied
Martina

TaDaa made by may hat gesagt…

@ nele...
ja das ist das neue zuhause von columbus.
ich finde das wort "tierquälerei" nur etwas ganz schlimmes!
wo fängt tierquälerei an? der großteil alles kleintiere landet ja als häppchen im schlangenkäfig.
und es gibt mit sicherheit mehr mäuse in versuchslaboren als in kinderzimmern.

weil der käfig bunt ist, das ist wohl geschmackssache und hat eher wenig mit "tierquälerei" zu tun.

auf anonyme kommentare ist es leider immer schwer zu antworten.

Frau Hibbel hat gesagt…

Endlich kann ich mal wieder hier kommentieren. Ging wochenlang so gar nicht. :O/ Der Kleene ist voll süß und den Käfig find ich total klasse. Sowas gibts sicher nur in den USA. Würde meinen Kindern sicher auch gefallen. Auch wenn Hamster ja leider nur nachaktiv sind und daher wohl eher nicht für uns in Frage kommen werden. Und über Tierquälerei kann man wohl lange und viel streiten. Ob all die Schosshündchen in Deutschland artgerecht gehalten werden? Liebe Grüße, Nadine

Lina hat gesagt…

Oh berichte doch noch mal. (Vielleicht ohne Käfigbilder.....sonst kriegt noch jemand einen Herzkasper....*g*) Hier ist das Thema Haustier eine Endlosschleife und ein Hamster ist das Höchste der Gefühle für mich!! Ist das auf Dauer was für die Kleinen??

LG
Lina