Montag, 8. Oktober 2012


manhattanheim bridge...
zeit, 15 uhr kurz vor dem ziel :o)


 ...ich geh nicht mehr morgens oder mittags auf den stoffmarkt, da ist mir einfach viel zu viel los,
sich durchdrücken, lange anstehen, kaum etwas sehen, 
tausende von kreativen, mütter und nähsüchtigen...
also hab ich mir gedacht ich versuche es mal kurz vor schluß und es war eine super idee,
tochterkind hat sich ihre stoffe für den kommenden winter selber ausgesucht.
sie ist mit ihren drei jahren doch schon sehr eigen was sie haben will und was nicht :o)








Kommentare:

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Boah Neid! Ich will auch auf den Stoffmarkt!!!Danke für die Bilder!
Weißt du zufällig noch was auf dem Stoffmarkt für die Ringeljerseys verlangt wird?
Liebe Grüße
Martina

sandra hat gesagt…

oh mein herz so viele tolle bunte bilder mit stoffen <3<3<3

michèle hat gesagt…

ein traum für jede nähdame!

Sandra hat gesagt…

Oh ja, ich war dieses Mal auch auf letzten Drücker dort und sehr erstaunt wie entspannend doch der Einkauf auf dem Stoffmarkt sein kann!
Glg
Sandra

Eve hat gesagt…

ein richtiges stoffmeeeeeeeeeer.
bis jetzt hab ich es noch nicht geschaft an einen stoffmarkt teilzunehmen.

herzliche grüsse eve

miniheju hat gesagt…

hab ich auch so gemacht! Definitiv die bessere Wahl als morgens mit allen stundenlang anzustehen und um Stoffe zu kämpfen!
Da bin ich ja mal gespannt auf Deine Ergebnisse!
LG
miniheju

kreativkäfer hat gesagt…

boah die ballen mit den ringeljerseys hätt ich ja gleich alle gern, dann wäre ich die nächsten jahre gut versorgt :) und auch die vielen bunten garne machen lust! bei uns in A gibts ja leider keine stoffmärkte. ist der stoff denn da auch wirklich günstiger als online oder im laden? also vor allem bei den aktuellen? oder gibts die billigeren sachen eher vom vorjahr oder älteren saisonen?
glg andrea

ziermittel hat gesagt…

Wie man sieht war ja auch kurz vor Schluß noch reichlich Auswahl da :)

Fröhliches Nähen + herzliche Grüße
Stefanie

{schneiderlein} hat gesagt…

@ martina...ich glaube die ringeljersey vom holländer haben 15€ gekostet.

@ andrea...mein motto: wer günstig kauft zahlt zweimal, klar gibt es auf den stoffmärkten auch "billigen" stoff, aber da lieber die finger von lassen, keine gute qualität! ansonsten zahlt man genausoviel wie im internet, das schöne ist am stoffmarkt du kannst dir die stoffe genau anschauen und in die hand nehmen und vor ort kombinieren :o)