Montag, 1. November 2010


ich gehe mit meiner laterne...


...aber meine Laterne nicht mit mir!


gestern abend waren wir das erste mal mit dem töchterlein laterne laufen, 
ganz stolz ist sie vorweg gerannt und mama im hechtsprung mit kamera hinterher.
zum glück gibt es tolle glühbirnen-laternen, ich glaube wir hätten innerhalb einer stunde 
einen verschleiß von sicherlich hundert lampenschirmen gehabt :-)

der lampenschirm hat nur die hälfte des ausfluges überlebt, aber halb so schlimm, 
denn es war viel interessanter nur mit dem kleinen licht zu laufen.

wir hatten gadacht das uns die vielen geister, hexen und einen meter großen monster die gerstern herum gespukt haben auslachen werden, war aber ganz und garnicht der fall, wir sind sogar ungewollt positiv aufgefallen, als wir´s von hinten her tuscheln hörten:

" booo, schaut mal da, die hat ja ein laserschwert, wie cool ist das denn!"

und mit einem lächeln auf den lippen gings heim :-)

hoffe ihr hattet auch eine schrecklich schöne gruselnacht 
happy halloween!

Kommentare:

was eigenes {Bine} hat gesagt…

herrlich...das kenn ich...bin gespannt, wie es dieses jahr bei uns läuft. leztes jahr wurde die laterne auch eher über den boden gezogen :-)
lg bine

Shippymolkfred hat gesagt…

Diese batteriebetriebenen Laternenhalter oder wie immer diese Dinger auch heißen mögen sind wirklich unbezahlbar. :)
GLG Shippy